Read e-book online Abschlussprüfer und Bilanzpolitik der Mandanten: Eine PDF

By Ruth-Caroline Zimmermann, Prof. Dr. Jochen Bigus

ISBN-10: 3834910082

ISBN-13: 9783834910080

ISBN-10: 3834997900

ISBN-13: 9783834997906

Die Unabhängigkeit der Abschlussprüfer von ihren Mandanten wird nach spektakulären Bilanzskandalen im In- und Ausland weit über die Wissenschaftsgrenzen hinaus diskutiert. Weltweit haben die Gesetzgeber mit einer Verschärfung der Regelungen reagiert. In Deutschland legt das Bilanzrechtsreformgesetz aus dem Jahre 2004 unter anderem erstmals fest, dass die Honorare der Abschlussprüfer im Jahresabschluss ihrer Mandanten zu veröffentlichen sind.

Auf der foundation der veröffentlichten Prüferhonorare in den Abschlüssen deutscher börsennotierter Unternehmen im Geschäftsjahr 2005 und den Ergebnissen anderer Länder geht Ruth-Caroline Zimmermann der Frage nach, ob die Regulierung ausreichend und vorteilhaft ist. Dazu stellt sie die rechtlichen und wissenschaftlichen Rahmenbedingungen der Unabhängigkeit und der Bilanzpolitik vor und fokussiert in ihrer empirischen examine folgende Fragestellungen:

• Gibt es Tendenzen zur Konzentration auf dem deutschen Prüfungsmarkt?
• Welche Faktoren beeinflussen die Höhe der Prüfungshonorare?
• Hat die Höhe der Nichtprüfungshonorare einen Einfluss auf das Ausmaß bilanzpolitischer Maßnahmen?

Show description

Read Online or Download Abschlussprüfer und Bilanzpolitik der Mandanten: Eine empirische Analyse des deutschen Prüfungsmarktes PDF

Similar german_9 books

Download e-book for kindle: Innovationen und Rechnungswesen by Jörn Littkemann (auth.)

Innerhalb der Betriebswirtschaftslehre wird vermehrt der Einbau von Projektabrechnungen in das traditionelle Rechnungswesen gefordert, um dem wachsenden Anstieg immaterieller, zumeist höchst innovativer Prozesse in den unternehmensinternen Abrechnungssystemen gerecht zu werden. Jörn Littkemann untersucht die Wirksamkeit von Vorschlägen zur problemadäquaten Gestaltung von Projektabrechnungen bei der Steuerung immaterieller Leistungen.

Handelsbilanzen - download pdf or read online

Zur Entstehung des Bilanzrichtlinien-Gesetzes I. Angleichung der lahresabschlusse in der Europaischen Gemeinschaft II. Gegenstand und Einftihrungsfristen der four. EG-Richtlinie III. Gegenstand und Einftihrungsfristen der 7. EG-Richtlinie IV. Die eight. Richtlinie der EG V. Das Bilanzrichtlinien-Gesetz als Transformationsgesetz I.

Get Die Vertriebs-Offensive: Erfolgsstrategien für umkämpfte PDF

Liebe Leserinnen und Leser, der Wunsch meiner Eltern warfare es, dass ich einen lebenslang sicheren activity haben sollte. additionally studierte ich Pädagogik und wurde Lehrer an einer Hauptschule. Ziel erreicht. Doch relativ schnell wurde mir klar, dass hier nicht meine Zukunft lag. Dann die Wende: Ich kaufte mir ein neues car, einen BMW.

Medienregulierung durch die Gesellschaft?: Eine - download pdf or read online

Der Band geht der Frage nach, wie Publizistik im Rundfunk durch staatliche Steuerung weiterhin gesichert werden kann. Dazu werden Steuerungs- und Regulierungskonzepte für den Rundfunk aus sozialwissenschaftlicher Perspektive in allgemeiner, theoretischer shape systematisiert. Aufbauend auf diesen steuerungstheoretischen Überlegungen werden dann komparativ Steuerungs- und Regulierungskonzepte in der Schweiz sowie in anderen ausgewählten Ländern (Belgien, Grossbritannien, Kanada, Neuseeland) analysiert, sowie Probleme des Rundfunkrechts in Europa und der Diskurs um eine mögliche Konvergenz beleuchtet.

Additional resources for Abschlussprüfer und Bilanzpolitik der Mandanten: Eine empirische Analyse des deutschen Prüfungsmarktes

Sample text

Zu den Unternehmen von öffentlichem Interesse zählen unter anderem börsennotierte Gesellschaften, Banken und Versicherungen. Vgl. EG-Kommission (2004), S. 4. Trotz der Pflicht zur externen Rotation ist es in Italien zum Parmalat-Fall gekommen, bei welchem die Unabhängigkeit der Prüfer nicht gegeben war. Vgl. Quick, R. (2004), S. 487f. Gemäß der EG-Richtlinie (2006), Art. 42 Abs. 2 muss die Cooling-Off-Periode noch in deutsches Recht umgesetzt werden. 23 PrüferRotation Tabelle 2: USA EU Deutschland SOX (2002) Sec.

Zu den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung und Bilanzierung Wöhe, G. (1997), S. 175214. Vgl. /Ruhnke, K. (2003), S. 80-89. Die Berufssatzung dient nur der Konkretisierung der Bestimmungen der WPO. Vgl. /Ruhnke, K. (2003), S. 90. Die Berufssatzung wurde im Jahr 1996 durch die WPK eingesetzt. Vgl. auch Demme, N. D. (2003), S. 43f. Vgl. WPK (2005). Die Verlautbarungen der Wirtschaftsprüferkammer betreffen nur die Mitglieder der WPK, ähnliches gilt für das IDW. Vgl. /Ruhnke, K. (2003), S. 91. Die Prüfungsgrundsätze des IDW lassen sich in berufliche Grundsätze und fachliche Grundsätze untergliedern.

79. Vgl. IFAC (2005). Der derzeit aktuelle Stand des Code of Ethics ist vom Juni 2005. Vgl. Marx, S. (2002), S. 262. Vgl. Hagemeister, C. (2002), S. 334. Vgl. IFAC (2006). Vgl. /Ruhnke, K. (2003), S. 65f. Die FEE umfasst die Berufsorganisationen der europäischen Länder. Deutschland wird durch das IDW vertreten. Vgl. Demme, N. D. (2003), S. 56. Vgl. Müller, K. (2006), S. 67f. Vgl. /Lanfermann, G. (2002), S. 2118. Vgl. /Ruhnke, K. (2003), S. 82. 3 Deutschland Hintergrund vieler Regelungen zur Unabhängigkeit auf deutscher Ebene sind USamerikanische und europäische Vorschriften und Empfehlungen.

Download PDF sample

Abschlussprüfer und Bilanzpolitik der Mandanten: Eine empirische Analyse des deutschen Prüfungsmarktes by Ruth-Caroline Zimmermann, Prof. Dr. Jochen Bigus


by Christopher
4.3

Rated 4.61 of 5 – based on 23 votes